Marketing-Trend 2022: Datengetriebene Personalisierung

 

Marketing Ökosystem

Datenquellen -> Datenbereinigung -> Visualisierung -> Selektionen -> Automatisierung -> Relevanter und aktueller Content über E-Mail Cycles und andere Kanäle

Datengetriebene Personalisierung steht weiterhin im Zentrum, um E-Mail und andere Kanäle möglichst aktuell und relevant für Ihre Lead- und Kundenkommunikation einzusetzen. Das ist nicht neu, aber eben auch nicht trivial und definitiv ein wichtiger Differenzierungsfaktor.

Touchpoints und Daten:

Dazu braucht es aber eine Datenstrategie. First Party Data stehen im Vordergrund: Gut geführte Stammdaten, möglichst über ein CRM; Transaktionsdaten aus einem ERP oder eShop; und Verhaltensdaten über die Klicks auf Inhalte in der E-Mail und die Nachverfolgung aus der E-Mail auf die verlinkten Landingpages des Anbieters.

Marketing Prozesse:

Diese Daten gilt es über ein einheitliches Datenmodell auf einer Customer Data Platform CDP zu visualisieren, über Dashboards zu lesen und zu interpretieren, über eine Analyse-Software gezielte Selektionen abzuleiten, welche man über die digitalen Kanäle bewirtschaften und steuern bzw. automatisiert ansprechen kann. Die hohe Schule bilden letztlich Algorithmen – oder eben KI, welche aus diesen Daten Segmentierungsfilter modelliert, um konkrete Zielgruppen anzusprechen. Beispiele für mögliche Technologien finden Sie in der Grafik.

Delivery:

Die Grundlage dafür ist die Automatisierung der Prozesse für die Kommunikation über die digitalen Kanäle. Personalisieren Sie E-Mails, pushen Sie individuell über Ihre App, personalisieren Sie die Webseite, spielen Sie persönliche Recommendation über Ihren Shop aus, finden Sie die Zielgruppen auf Facebook und suchen Sie dort nach Lookalikes, vergessen Sie Print-Mailings nicht.

Organisieren Sie Ihre Daten:

Die wichtigste Botschaft als Grundlage für das Gesagte überhaupt: Bringen Sie Ihre First Party Data aus der Silohaltung in eine strategisch einsetzbare Customer Data Plattform, damit Sie sich überhaupt dieser Daten bedienen können. Und pflegen Sie Ihre Daten nachhaltig!

Mayoris unterstützt Sie im gesamten Prozess von der Datenbereinigung bis zur automatisierten Kundenkommunikation. Die unterstützenden Technologien, welche Mayoris bei Ihren Kunden für die Marketing-Prozesse einsetzt:

Salesforce Marketing Cloud: CDP, E-Mail Studio und Automation/Journey Builder

ELAINE von artegic: Data Store (CDP), E-Mail Studio und Automation Designer

Apteco: Datenvisualisierung (Orbit), Datenanalyse und Selektionen (FastStats)

Veezoo: Self-Service Datenvisualisierung über Voice


Zurück zur Übersicht