E-Mail ist statisch?
Nein! E-Mail ist interaktiv. Teil 2

Dynamische und personalisierte Bilder als neue Dimension der Personalisierung haben wir im ersten Teil unserer Serie zum Thema «interaktive E-Mails» kennen gelernt. Täglich aktualisierte Bilder bilden beim interaktiven Adventskalender, den wir heute kennen lernen, die Basis für interaktive Elemente direkt in der E-Mail.

Eine interaktive E-Mail. Was ist das?

«Eine interaktive E-Mail zeichnet sich dadurch aus, dass beim Klick auf ein Element innerhalb derselben E-Mail eine Aktion ausgelöst wird»
Mark J. Robins an #TEDC15

Im Beispiel des Adventskalenders bedeutet dies, dass sich beim Klick auf das Türchen des aktuellen Tages ein Popup-Fenster direkt in der E-Mail öffnet, welches tagesaktuelle Informationen enthält.

AdventskalenderDiese Informationen werden über eine täglich wechselnde CSS-Datei geladen und in fest in der E-Mail enthaltene HTML-Elemente geladen. Das können Texte, Bilder oder auch Linkbeschriftungen sein. Auch die darin enthaltenen Links werden über serverseitige Logik täglich aktualisiert. Diese Technik erlaubt es, die E-Mail nur einmal pro Woche zu versenden und so die Empfänger nicht mit einer täglichen E-Mail zu belästigen, was erfahrungsgemäss zu einer hohen Abmeldequote führen würde.

 

Vorausgefülltes Wettbewerbs- und Anmeldeformular

Vorausgefuelltes AnmeldeformularAn einigen Tagen werden Preise verlost. Die Teilnahme zu den Verlosungen erfolgt direkt aus der E-Mail heraus über ein bereits mit den persönlichen Daten vorausgefülltes Formular. Für den Empfänger ist das eine massive Verbesserung der User Experience, welche sich direkt auf den Erfolg der Kampagne auswirkt. So konnten wir bei einer Event-Anmeldung durch ein vorausgefülltes Anmeldeformular direkt in der E-Mail im Vergleich zur klassischen Button-Landingpage Konfiguration eine um 27% höhere Anmelderate beobachten.

 

Ausblick auf Teil 3

Im dritten Teil unserer Serie erfahren Sie, wie dank der Anzeige noch verfügbarer Plätze ein Anlass in kurzer Zeit ausgebucht ist und wie Bildergalerien oder ein Live Twitter-Feed eine E-Mail attraktiver machen können.


Zurück zur Übersicht

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>