Vom E-Mail in den Warenkorb – bessere Conversion

Ausgangslage

Aus der E-Mail via Button zur Produkte-Seite, dort Auswahl treffen und in den Warenkorb – so sieht der normale Ablauf bei einem Produkte-Kauf aus einer Marketing E-Mail aus. Zwischen der E-Mail und dem Start des Bezahlvorganges stehen damit fünf Schritte. Da jeder Schritt auch ein Absprungspunkt sein kann, führen weniger Schritte zwischen Angebot und Bezahlvorgang zu höherer Conversion.

Genau hier setzt die „Direct Order“ Funktion in der E-Mail an: Die Auswahl der Produktevarianten erfolgt direkt in der E-Mail. Im vorliegenden Beispiel handelt es sich dabei um Voucher Codes für die iTunes Plattform von Apple, welche via Swisscom Natel Pay zum Aktionspreis angeboten wurden. Die für die Authentifizierung und Bezahlung benötigte Mobiltelefon-Nummer ist in der E-Mail bereits hinterlegt und kann bei Bedarf geändert werden.

Zur Online-Ansicht der E-Mail

Lösung

Wird eine Produktvariante ausgewählt, ändert sich das Produktebild (Abbildung der Geschenkkarte) und der Button zum Auslesen der Bestellung erscheint. Abhängig von der ausgewählten Produktvariante zeigt die Beschriftung des Buttons den zu entrichtenden Betrag an: „Für CHF 45/90 bestellen“. So sind die Kosten für den Kunden sofort transparent.

Der Klick auf den Button löst die Übermittlung des Formulars an den Server aus. Dort wird überprüft, ob der Nutzer berechtigt ist, mittels Abrechnung über die Telefonrechnung Leistungen zu beziehen. Ist dies nicht der Fall, wird der Nutzer auf die Online-Ansicht der E-Mail geleitet, wo eine Fehlermeldung angezeigt wird.

Nach erfolgreicher Prüfung wird im Hintergrund eine SMS mit dem Bestätigungs-Code für die Transaktion an die Mobiltelefon-Nummer gesendet und der Nutzer direkt auf die Bestätigungs-Seite der Anbieter-Plattform geleitet. Dort müssen der per SMS zugestellte Code eingegeben und die AGB akzeptiert werden. Über den Button „Kauf abschliessen“ wird die Bestellung bestätigt und ausgeführt (vgl. die Prozessschritte 1-5 in der Abbildung).

Technologie und Innovation

Die Kampagne wurde von Mayoris für Swisscom auf der Plattform von MayorisEASY umgesetzt. Die Innnovation besteht darin, dank Auslösung des Bestellvorganges direkt in der E-Mail den Klick auf die Landinpage zu umgehen, was sich sehr positiv auf die Conversion auswirkte.